Mein Schmerz mit der Tempotabelle

Gestern in der Dusche hatte ich ne witzige Erkenntnis. Ich hab totale Scheu vor der Tempotabelle, weil ich mir einrede, dass ich sie viel zu viel verwende, und mir mit jedem Mal, wo ich ich diesen Move mache beweise, dass ich keine anderen Übeideen hab. Das hat mich bisher immer gehemmt voll und ganz auf die Tempotabelle einzusteigen.

Was ist aber, wenn die Tempotabelle für mein Üben eine Säule ist und die kreativen und neuen Übeideen immer mal wieder vorbeischauen aber nicht mein Rückgrat bilden? Das wäre ja doof, denn bisher hab ich die Tempotabelle nur wie eine ungeliebte Stieftochter behandelt und mich selbst abgewertet, weil es ein Beweis ist, dass ich keine tollen neuen Übeideen kreieren kann, weil ich sie verwende. Schöner Sumpf. Witziger Weise ist das Phrasendiagramm auch eine best practice von mir und ich verwende sie bei jedem Stück. Da ist es aber ok.

Hab ich mich erwischt beim mir selbst ein Bein stellen. Sehr gut Sherlok Gina, jetzt kannst du aufhören mit dem Scheiß.

Bin gespannt was passiert, wenn ich mich voll auf die Tempotabelle einlasse.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 × eins =