Regina Brandhuber

Tomate zwischendrin

Kurz vor dem Mittagessen bei meinen Eltern war noch Zeit. Ich hatte keine Noten, aber der Flügel im Wohnzimmer ruft dann immer leise zu mir. Ich bin ihm gefolgt. Es war kein Metronom in Sicht, also hab ich quasi „blind“ geübt. Es hat etwas gedauert, bis ich mich wieder korrekt an die Stelle erinnerte, die…

Drei Tomaten

Hab heute drei Tomaten geübt, weil ich etwas Gas geben muss. Der Mitsingabend rückt näher. Die erste Tomate hätte ich mir sparen können. Die hat der Druck: „Ich muss jetzt aber Butter bei die Fische machen“ verschluckt. Ich konnte erst vernünftig ab der zweiten üben. Ich hab mir einfach zu viel für die erste vorgenommen…

Emanzipation vom Tomatenmove (TOM-01)

Mehrmals wurde ich bei Vorträgen schon gefragt, ob ich denn vorhabe diesen komischen Tomatenmove mein ganzes Leben durchzuziehen. Vermutlich weil meine Aussage, dass ich ihn bereits mehrere Jahre mache, ein gewisses Erstaunen hinterließ. Meine Antwort darauf war immer, dass ich darauf hinarbeite, dass ich den Move nicht mehr brauche, dass ich ihn so integriert habe,…

Noch eine Tomate

Jetzt hab ich es geschafft. Hab mich nochmals eine Tomate jeweils auf die zweite und dann auf die dritte schwierige Phrase konzentriert und beide in einer Tomate auf done gesetzt. Also auf Viertel = 105. Heute habe ich es extrem bemerkt wie ich aus lauter Ungeduld zum ende kommen will, anstatt zu musizieren. Da Muss…

Ernten oder nicht ernten

Ich hatte so Hunger aufs Üben, weil gestern dafür kein Platz war, dass ich mich förmlich aufs Klavier gestürzt hab. Ich hatte echt Spaß, vor allem weil es so laut war :-). Dennoch hab ich kein messbares Ergebnis vorzuweisen, weil ich da grade in einem Dschungel bin, den ich erst durchqueren muss. Der Dschungel heißt:…

Ohne Druck

[28.08.14 18:58:55] Wolfgang Brandhuber: 🙂 [28.08.14 18:58:56] Wolfgang Brandhuber: was geht? [28.08.14 18:59:07] Regina Brandhuber: Also ich hab heute nen Krankentag eingelegt [28.08.14 18:59:08] Regina Brandhuber: das war gut [28.08.14 18:59:17] Regina Brandhuber: jetzt wirds allmählich besser [28.08.14 18:59:23] Regina Brandhuber: geübt hab ich trotzdem zur Entspannung [28.08.14 18:59:44] Wolfgang Brandhuber: was hast Du geübt?…

Pair Exam

Unterrichtsspiel um das Üben der Definition of done zu überprüfen: Jeder Aspekt der DOD steht auf einer eigenen Karte. Aspekte der selben Art kommen auf gleichfarbige Karten. Ebenso kommen die Phrasenbuchstaben (Orientierungszeichen) auf jeweils eine Karte. Man nimmt dann die Karten zur Hand, die der Schüler bereits geübt hat und lässt ihm dann eine ziehen,…

Brainstorming Definition of done

Noten bearbeiten Fingersätze Pedal einzeichnen Dynamik Artikulationszeichen Harmonieanalyse Harmonien während der Stelle mitsprechen können Harmonien gesondert spielen auf Viertel Harmonien auswendig können Funktionen der während man spielt mitsprechen können Funktionen auswendig können Rhythmus Rhythmus linke Hand klopfen können Rhythmus rechte Hand klopfen Rhythmus von beiden Händen zusammen klopfen Polyrhythmik durchdringen: beidhändig klopfen und dann abwechseln…

1. Definition of done für die User Story Feel: FEEL-001

Subtasks der User story bzw. Phrasen FEEL-001a: Takt 46-49 FEEL001b: Takt 50-57 FEEL-001c: Takt 58-61 /1 Arrangement überarbeiten: 1T-> done + 10 min /2 Rhythmus Klavier: FEEL-001a beidhändig klopfen auf Viertel=105 2T -> 1T done FEEL-001b & FEEL-001c beidhändig klopfen auf Viertel=105 1T /3 Klavier auf done setzen, Viertel= 105: FEEL-001a 2T ->1T done FEEL-001b & FEEL 001c 1T /4 Melodie der…

Mein musikalischer Partner

Ich habe einen neuen Freund. Er steht beim Üben immer neben mir. Als ich mich näher auf ihn eingelassen hab, waren meinen Widerstände groß. Er hat mich schlichtweg überfordert. Ich musste mich weiterentwickeln um von seiner Beständigkeit nicht überrollt zu werden. Es war wie ein Kampf um Harmonie, um einen gemeinsamen Fluss, den ich unfähig…