Regina Brandhuber

Fehlerlos Üben

Seit ich so genau übe wie jetzt, stellt sich ein ganz anderer Fluss in meinen Sessions ein. Ich merke wie ich auf der Welle des Metronoms mitreite, das mir mit einem hellen Klick auf die eins anzeigt, wo ich grade bin. Ich beginne langsam. Meist mit Viertel = 52. Wenn ich gereizt bin, so wie…

Done

„Definition of done“ werden im Scrum die Kriterien genannt, die eine Aufgabe als erledigt erklären. Wann genau ist etwas done? Das ist eine gute und fürs Üben ungewöhnliche Frage. Zumindest ich dachte beim Üben bisher nicht daran mir diese Frage zu beantworten. Aber sie ist clever und nützlich. Also: Wann ist eine Stelle in einem…

Lautlos Üben

Heute habe ich mich eine Stunde mit meinem Stück beschäftigt ohne auch nur einen Ton gespielt oder gesungen zu haben. Stimmt nicht ganz. Zu Beginn der ersten Tomate habe ich das Stück nochmals vom Blatt durchgespielt. Das Ergebnis hat mich von den Socken gehauen. Ich hatte bisher nur die ersten 8 Takte geübt, aber die…

Ein Plan ist ein Plan (TOM-04)

Nach meiner Schätzung habe ich im letzten halben Jahr um die 100 Tagespläne gemacht. Das ging so: Ich habe den Tag geplant und mir damit eine Karotte hingestellt. Schau mal Mädel, wenn du das heute geschafft hast, bist du richtig, wenn du es übererfüllst noch richtiger. Du kriegst sicher einen Punkt auf deinem Bonusbon und kannst dich…

Tempotabelle

Die Tempotabelle ist eine Übung, die mich sehr wahrscheinlich längere Zeit nicht mehr loslassen wird. Ich beginne langsam zu spielen und steigere dann mein Tempo in kleinen Schritten. Das bringt Vorteile, die mich überzeugen: Langsamkeit Ich kann mir ein Einstiegstempo suchen, das beliebig langsam ist und mir genug Freiraum lässt, sie fehlerfrei zu spielen. Ein…

Richtig machen

Ich hab so lange gelernt, dass Üben was mit „Richtig machen“ zu tun hat, dass ich Gefahr laufe jede Freiheit, die ich mir im Üben erarbeite, wieder genau dafür zu missbrachen mir Regeln aufzustellen, alles richtig zu machen. Beim zu zweit Üben hab ich das Feedback bekommen, dass mein stärkster Moment der war, als meine…

Welche neue Perspektive bekomme ich beim Üben?

Was gewinne ich, wenn ich übe? Routine? Automatisierung? Vielleicht Musik? Ich könnte doch mein Üben so gestalten, dass ich besser werde, bestimmte Stücke zu spielen und dabei gleichzeitig mein eigenes musikalisches Verständnis erweitern. Ich könnte es als Zeit nehmen, in der ich etwas Neues entdecken will. Wenn ich mir vornehme etwas zu erfinden, eine Übung oder eine Idee…

Kontakt

Gerne beantworte ich alle Fragen, die zu music moves entstehen. Ebenso knüpfe ich Kontakte zu anderen Musikern, die music moves bereits anwenden, um einen Austausch zu ermöglichen. Wenn Sie Interesse daran haben ein musikalisches Team zu finden, das mit Ihnen gemeinsam trainiert, dann schreiben Sie mir eine Mail an regina.brandhuber@music-moves.de . Ich freue mich sehr, wenn Sie…